MANUSCAN Outdoor

Handvenen sind individuelle biometrische Merkmale, deren Prüfung dem Anwender nicht nur maximale Sicherheit, sondern gleichzeitig höchsten Nutzerkomfort garantiert. Der ManuScan Outdoor Handvenenscanner wurde für die hochsichere biometrische Zugangskontrolle in Rechenzentren, Bürogebäuden, Entwicklungslaboren, Kraftwerken oder auf Flughäfen entwickelt.

In sicheren Händen

Unser Handvenenscanner ist insbesondere für den Einsatz in unwirtlichen Umgebungen konzipiert. Das Gehäuse aus V4A-Stahl garantiert auch bei großen Temperaturunterschieden oder Einwirkungen von Salzwasser in maritimen Bereichen dauerhafte Beständigkeit.

Integration

Der ManuScan Outdoor Handvenenscanner ist durch alle gängigen Hardware-Schnittstellen bestmöglich auf die einfache Integration in bestehende Sicherheitsinfrastrukturen vorbereitet.

Individualität

Durch die integrierten Software- und Hardware-Backupsysteme gewährleistet der ManuScan Outdoor Handvenenscanner eine maximale Systemverfügbarkeit.

Weltweit einzigartig

Die Outdoorversion unseres Handvenenscanners ist die weltweit erste Handvenenerkennungslösung für den Außeneinsatz und erfüllt sogar militärische EMV- und EMP-Anforderungen. Das aus V4A gefertigte Gehäuse ist allwetter- und salzwasserbeständig, äußerst robust und mit einem integrierten thermischen Management für Temperaturen von -25° bis +85° getestet.

Außenmaße: 
191 x 168 x 244 mm (HxBxT)

Verbauungsmaße: 
191 x 168 x 244 mm (HxBxT)

Verbauungshöhe (Mitte):
115 cm

Rahmenmaterial:
V4A Edelstahl-Gehäuse nach IP68 Standard

Rahmenform:
eckig oder abgerundet

Spannungsversorgung: 
Power over Ethernet (IEEE802.3af)

Normen: 
CE konform
BSI (Komponenten)

Das Datenblatt ManuScan Outdoor als Download

Menü